Der graue Monat Februar

Der Februar war dieses Jahr ein wirklich grauer Monat – wenig Sonne, etwas Schnee, Kälte, Regen – ja, es war der Monat „des Sofas“.

So zog es uns nur einmal raus um etwas zu unternehmen – und das nicht in der Natur, sondern im Stadtmuseum Schleswig: es war die Spinnenausstellung.

Ein lohnendes und vor allen Dingen interessantes Ziel, weil man doch eine Menge über diese Krabbeltiere erfahren konnte und auch die Nützlichkeit mit einem positiven Ansatz betrachtet.

Ein paar Exemplare zeige ich hier mal – ist nichts für Arachnophobiker 🙂 – und da ich mir die Namen nicht notiert haben, gibt es die Bilder ohne Beschreibung!

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*