Der November

Tja – nun ist das Jahr schon fast wieder um und der November, der trübe Monat, hat uns zu fassen.

Viel war nicht los – das Wetter lud nicht zu großartigen Unternehmungen ein und so langsam haben wir auch schon die gemütliche Zeit mit Ofen, Kerzen und Müssiggang eingeläutet.

Aber halt: im Schleswiger Dom gab es die „Lichtreise“ – der Dom wurde im wöchentlichen Wechsel von Lichtkünstlern gestaltet und illuminiert.

Nach den Dombesuchen gab es dann auch noch einen kleinen nächtlichen Ausflug zum Holm, dem Fischer Quartier in Schleswig. Hier lohnt es sich auch bei Nacht den Fotoapparat mitzunehmen.

Hier ein kleiner Einblick – zuerst vom Dom und dann vom Holm:

… und noch der Holm:

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*